Rasselbandi neu Verfööhnt 🥰

Goldendoodle

Anandi die schöne Goldendoodle Hündin ist ein tolles Beispiel, wie der Gang zum Hundecoiffure richtig auftrainiert wurde. 

Winterpneu sind Montiert, nun können keine unbequemen Schneekuggeli mehr an den Pfoten häntenbleiben. 

vorher ist der Schnee immer zwischen den Pfoten hängen geblieben, so ist das Problem behoben. 

Nero - musste sich seeeeehr gut überlegen ob er da wirklich rein will...


...ich würde sagen, es hat sich gelohnt :)

Balu hat langsam richtig den Dreh raus wie es ihm beim Föhnen am bequemsten ist :) 

Sheyla

 Heute durfte ich einen Hausbesuch bei Hofhund Sheyla machen. Die Unterwolle wurde unter Aufsicht und Mithilfe der kleinen Maus entfernt, jetzt glänzt das Fell wieder wie "neu" 

 

Shana 

hat die Thalassobehandlung genossen. Ihr Frauchen wird nun einige Zeit eine fast Haarfreie Wohnung haben. 

Lisa

die süsse weisse Malteserdame hat den Winterschnitt bekommen. 

Vinia

Nach den Ferien am Meer war das Haarkleid fast nicht mehr kämmbar und einige Filzchen haben sich eingeschlichen. Nach dem Baden und Föhnen fühlt sich Vinia wieder wie neu.

Shitsu Nelson - der Junge Zappelfink lernt von mal zu mal dass es weniger lange dauert, wenn er nicht immer hin und her springt...

Joya

Baden und Föhnen stand bei Joya auf dem Programm. Sie glänzt nun wieder in vollen Zügen. 

Percy

Percy darf mit in die Ferien im Süden und hat nochmals eine kurze Sommerfrisur erhalten. 

Nelson <3

Nala und Kyra

die beiden haben eine Frisur mit Sichtfeld erhalten :)

Raja

hat die Thalasso Therapie genossen. Bis auf das Föhnen vom Kopf konnte Sie alles als Wellness ansehen. Den Kopf haben wir dann mit dem Tuch fertig getrocknet. 

Oskar

war mein erster Kunde vom Tierschutz. Baden ist noch gar kein Thema. Dafür wird alles positiv, mit viiiiel Leberpaste und Guddalis verstärkt und aufgebaut. Schritt für Schritt rücken wir dem Ziel näher und Oskar empfindet das Ganze als Spiel.

Luke

der Hibbelige Lagotto  rüde hatte keine Lust bis am Schluss still zu stehen. Trotzdem hat er viel Wolle im Salon gelassen. 

Lumi

war da zur Eingewöhnung, das war vielleicht ein Spass. Maschine, Bürste Föhn und Badewanne wurden mal eingeschaltet und dann gabs jede mengen Guetzli und Belohnung.